Gästebuch

Unser Gästebuch …

Wir würden uns freuen, wenn Sie einen netten Eintrag hinterlassen würden.
Wenn es Ihnen bei uns gefallen hat, freuen wir uns natürlich umso mehr.
Aber auch gegen Anregungen und/oder Verbesserungswünsche haben
wir nichts einzuwenden ….. ;)

Lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf.


 Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
7 + 5=

(50)
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
(35) Horst Wnr.
Di, 29 Oktober 2013 23:19:58 +0000
email

Liebe Elke, Lieber Waldemar,

ich komme immer wieder gerne zu euch, in euer herliches Reich. Ich genieße jeden Tag in den Masuren. Das paddeln auf dem Obulew finde ich besonders erfreulich. Waldemars Jadgtfreunde zu besuchen bereitet mir immer ein Lächeln auf den Lippen. Das Bett ist der fantastisch, denn die Matratze ist viel bequemer als meine bei uns im Ruhrpott. Das Essen war großartig, denn Wild ist eine große Delikatesse.

Vielen Dank, dass ihr mich so freundlich verwöhnt habt.

Euer Host aus dem Ruhrpott (Essen)
Glück auf Obersteiger LoLo! ★

(34) Klaus Horstmann
Fr, 25 Oktober 2013 08:22:50 +0000
email

Liebe Elke, lieber Waldemar, wunderbare Tage bei Euch bleiben in Erinnerung - ich habe mich sehr wohl gefühlt bei gastfreundlichen Wirtsleuten in Wesolowo. Es waren wirklich schöne Tage, mit Essen nach Wunsch - auch am Lagerfeuer! Ich möchte Euch bitten, meinen Begleiter Stanislaw zu grüßen, einen herzlichen Dank für seine Freundlichkeit und gute Führung. Einen Elch auf 10 m Entfernung zu sehen, wird nicht wieder vorkommen. Der Jagderfolg ist für mich nicht so wichtig, ich fahre schon seit 1973 (40 Jahre) nach Masuren, Pommern und Bialowieca. Dabei habe ich so viel Gastfreundschaft erfahren, daß ich immer wieder in das Nachbar-Land Polen fahren werde, solange es mir meinne Gesundheit erlauben wird
Ich grüße Euch sehr herzlich
Klaus Horstmann


(33) Andrea Lojewski
So, 29 September 2013 17:57:20 +0000
url  email

Liebe Elke,
lieber Waldemar,
jetzt sind wir schon wieder eine Woche zu Hause und zehren immer noch von den einmaligen Eindrücken, die wir in der Woche, in der wir bei Euch waren, erfahren durften.
Die Gegend ist einmalig schön, Wälder, Wiesen und ganz große Pfützen :-), die eine Autofahrt schon manchmal zum Erlebnis machen.
Eure Gastfreundschaft ging weit über das normale Maß hinaus. Nicht nur, dass wir ausgesprochen gut bekocht worden sind, nein Ihr habt auch einfach mal so eine Kutschfahrt mit uns durch den umliegenden Wald gemacht, und uns ganz spontan zum Wildschwein-Essen mitgenommen.
Wir haben bei Euch zum ersten Mal in unserem Leben Hirsche während der Brunft brüllen hören können und an Sonsten eine absolute Stille geniessen können.
Wir haben uns bei Euch ausgesprochen wohl gefühlt - fast wie Zuhause.
Schade, dass die Woche so schnell um war.
Aber wir kommen wieder, denn es gibt ja noch so viel Arbeit für uns.
Das Archiv in Allenstein muss unbedingt weiter erforscht werden, damit wir auch erfahren, ob wir vielleicht doch um 5/6/oder 10 Ecken miteinander verwandt sind.
Außerdem habe ich mir in den Kopf gesetzt das Grab von meinem Großonkel Emil auf dem ev. Friedhof in Willenberg instand zu setzten.

Es grüßen Euch ganz lieb
Andrea & Peter

und bleibt so wie Ihr seid!!!

PS:
Wir können nur jedem empfehlen, macht mal Urlaub in Masuren - bei den Lojop's.
Eines der schönsten Flecken Erde die es gibt.


(32) Andreas Lojewski
Fr, 27 September 2013 13:47:26 +0000
url  email

Hallo Elke und Waldemar,
die kurze Woche bei Euch haben Louis und mich sehr beeindruckt. Besonders das "easy going" während des Aufenthaltes haben für Entspannung gesorgt und Lebensgeister geweckt.
Für freuen uns auf unser gemeinsames Projekt und wünschen weiterhin "Gut Ritt".
Louis und Andreas

(31) Marianne und Dieter Bahr
Mo, 26 August 2013 20:07:52 +0000
email

Liebe Elke und lieber Waldemar,
wir sind wieder Zuhause angekommen und wollen uns bei
euch nochmal für die schöne Zeit im Forsthaus bedanken.
Danke auch für eure Gastfreundschaft und eure Gesellschaft,wir haben uns sehr wohlgefühlt.Eine Woche pure
Natur und Ruhe,der wunderbare Fluss und die vielen Libellen und Irmgard wurde wieder jung und fühlte sich wie 20,als sie
mit euch bis halb drei in der Nacht am Fluß gesessen hat.
Es war ihr schönster Geburtstag!!!
Ganz viele liebe Grüße aus Deutschland
Marianne,Dieter und Irmgard